Kindermentaltraining

 

Was ist Kindermentaltraining?

 

Den Begriff "Mental-Training" hat man bestimmt schon mal gehört. Jeder Spitzensportler unterstützt sein körperliches Training durch mentales Training. Das heißt: Er trainiert in seiner Vorstellung sein Ziel, dass er erreichen möchte, um leichter und schneller seine Ziele zu erreichen und um Stress abzubauen. 

 

Kindermentaltraining ist eine achtsame und persönliche Betreuung und Begleitung, die auf das aktuelle Thema, die individuellen Bedürfnisse und der Zielvorstellung des Kindes abgestimmt ist.

 

Für Kinder ist es oft schwierig mit all den Veränderunen in ihrem Leben zurechtzukommen. Der Wohnort wird gewechselt, die Familiensituation verändert sich, Bezugspersonen wechseln häufig, der Druck in der Schule, auch von uns Eltern und bei Freunden ist manchmal sehr groß. Der geschützte Rahmen, den Kinder brauchen und sich auch wünschen, fällt dadurch häufig weg und sie ziehen sich zurück und reagieren mit aggrssiven Verhalten. Kinder sind keine "kleinen Erwachsenen!"

 

Mentaltraining bewirkt:

  • das innere Gleichgewicht wieder zu finden
  • persönliche Stärken finden
  • sich zu entspannen
  • konzentrierter zu sein
  • Selbstvertrauen zu gewinnen und aufzubauen
  • mit Ängsten umzugehen bzw abzubauen
  • mehr Spaß und Freude am Leben haben
  • mit Mut die nächsten Schritte zu gehen

 

Verschiedene Methoden sind:

  • Affirmationen, positive Gedanken
  • Selbstwert und Selbstvertrauen stärken+
  • Entspannungstechniken um mehr Energie, Ausgeglichenheit und innere Ruhe zu erlangen
  • Kreativität
  • Geschichten auf CD
  • Ziele finden und erreichen
  • perlönliche Stärken bewusst machen

     ... und noch viele andere Methoden um das Kind individuell, sozial und emotional             zu unterstützen.

 

 

 

Das Erstgespräch ist mit den Eltern bzw mit einem Elternteil. 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© lichtvoll